Aktuelles
Karneval Neukalen Drucken E-Mail

Bundes-Jogi kostet Neukalener Elchsuppe

Neukalener starten in neue Karnevalssaison

 

Er wird ihnen mit Freude und einer gehörigen Portion Stolz aus dem Himmel zugesehen haben. Der Start in den 55. Neukalener Karneval  war der Auftakt zur ersten Faschingssaison ohne den in diesem Jahr viel zu früh verstorbenen langjährigen Präsidenten des NCC  Atze Tonhäuser. Doch seine Faschingsgemeinde hat ihn im Herzen. So war es eine Selbstverständlichkeit, dass die Jecken der Peenestadt am 11.11 um Punkt 11 Uhr 11 mit einem Gruß nach oben und einem dreifachen „Atze helau“ in die närrische Zeit starteten. (Die Bilder zum Start in die närrische Zeit sehen Sie hier).

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. November 2012 um 15:44 Uhr
Weiterlesen...
 
Dorffest Drucken E-Mail

Gelungenes Dorffest in Gielow

Drei erlebnisreiche Tage mit bunten Programmen

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Gielow und amtsangehörigen Gemeinden,
nun ist unser Dorffest bereits schon wieder Geschichte. Im Allgemeinen möchte ich einschätzen, dass es wieder ein gelungenes Dorffest war. Ich möchte es in diesem Zusammenhang nicht versäumen, mich bei allen Beteiligten, die zum Gelingen des Dorffestes beigetragen haben, recht herzlich zu bedanken. (Die Bilder zum Dorffest in Gielow sehen Sie hier.)

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. August 2012 um 12:37 Uhr
Weiterlesen...
 
Einweihung Drucken E-Mail

Neukalener weihen neue

Freizeitanlage an der Peene ein

Neues Areal verfügt unter anderem über Tennis- und Bolzplatz

Die kleinen Neukalener Steppkes waren kaum zu bremsen. Bürgermeister Willi Voß hatte am 11. Juli seine Rede zur Einweihung der neuen Freizeitanlage an der Peene noch gar nicht begonnen, da kickten die Kinder schon ganz ausgelassen auf dem neuen Bolzplatz herum. (Die Bilder zur Einweihung sehen Sie hier.)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. Juli 2012 um 09:16 Uhr
Weiterlesen...
 
Besuch aus Finnland Drucken E-Mail

Finnische Soldaten marschieren

auf einstigem Kriegsschauplatz auf

Das Österbottens Regement war Anfang Juli vier Tage in Neukalen zu Gast


Sie wollten bloß den wunderschönen Ausblick auf den Kummerower See erleben, die Ruhe,  und Beschaulichkeit der Mecklenburgischen Schweiz genießen. Die vier Touristen aus Nordrhein-Westfalen glaubten dann aber kaum ihren Augen zu trauen, als ihnen am 5. Juli zwischen Salem und Neukalen auf einmal knapp dreißig Soldaten in historischen Uniformen entgegen marschierten.(Die Bilder zum Besuch der Finnen sehen Sie hier.)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. Juli 2012 um 08:20 Uhr
Weiterlesen...
 
Geschenk Drucken E-Mail

Bürgermeister schenken Malchin
einen Baum zur 775 Jahrfeier

Platane soll im Stadtpark wachsen und gedeihen

Bäume gibt es jede Menge im Malchiner Stadtpark - so einen aber noch nicht. Seit dem 30. April soll unmittelbar hinter dem Johannes-Kindergarten und dem Tennisplatz eine Platane wachsen und gedeihen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 21 22 23 24 25 26 Weiter > Ende >>

Seite 23 von 26