Neue Ärzte Drucken E-Mail

Zwei neue Ärzte kümmern sich um Gesundheit der Neukalener

Neue Praxis öffnete am 1. Oktober

Das gibt es auch nicht alle Tage. Man kommt in eine Arztpraxis und wird am frühen Morgen gleich mit einem Blumenstrauß empfangen. Sandra Hoffmann ist es am 1. Oktober in Neukalen so ergangen. In der neu eröffneten Arztpraxis von Nikolai Staufenbiel und Marco Krüger war sie an diesem Tag die erste Patientin und bekam zu dem Strauß dann auch noch ein Glas Sekt gereicht. Das nennt man doch mal Medizin.

Über viele Jahre hatte in dem Haus in der Straße der Freundschaft Elfi Neuhaus ihre Arztpraxis. Als feststand, dass sie in den Ruhestand geht, hatte Bürgermeister Willi Voß alles daran gesetzt, um hier die ärztliche Versorgung auch weiterhin sicherzustellen.
Mit nur einem praktizierenden Arzt hätte es sonst in Neukalen nicht allzu rosig ausgesehen. Die Bemühungen des Bürgermeisters sind nunmehr von Erfolg gekrönt. Mit Nikolai Staufenbiel und Marco Krüger sind nun zwei junge Mediziner am Start. Der Gnoiener Marco Krüger – er ist bereits Doktor der Medizin – absolviert hier in den nächsten zwei Jahren an der Seite seines Kollegen die Ausbildung zum Facharzt. Die in den vergangenen Wochen neugestaltete Praxis ist von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Dreimal in der Woche wird es auch Sprechstunden am Nachmittag geben. Viel Zeit zum Feiern blieb den Ärzten und ihrem Personal am 1. Oktober nicht. Kaum war die Praxis offiziell eingeweiht, da war der Warteraum auch schon gut gefüllt. Einen besseren Start hätten sich die beiden jungen Mediziner wohl kaum wünschen können.  

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. November 2015 um 08:00 Uhr