Einweihung Drucken E-Mail

Neue Straßen und Häuser in Neukalen

Scherenschnitt für Hafenstraße und Salemer Weg

Der 29. April – ein freudiger Tag für die Stadt Neukalen.  Mit Scherenschnitt gaben Bürgermeister Willi Voß, der Landtagsabgeordnete Marc Reinhard und Planer Horst Henke den Weg frei in die neu gebaute Hafenstraße und den neuen Salemer Weg.

Die Arbeit an beiden Straßen hatte wesentlich länger gedauert als geplant. Schuld war der lange Winter. Ausdrücklich bedankte sich Willi Voß bei den Anwohnern für ihr Verständnis. In den vergangenen Monaten hatten sie eine ganze Reihe von Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen müssen. Beide Baumaßnahmen waren mit Fördermitteln von zirka 150.000 Euro unterstützt worden, hinzu kommt der städtische Eigenanteil. Der Bürgermeister freut sich, dass zwei so wichtige Straßen der Stadt jetzt so hervorragend hergerichtet sind. Am gleichen Tag gab es einen weiteren Grund zur Freude. Nur wenige Meter von der Hafenstraße entfernt gaben der Malchiner Fuhrunternehmer Klaus Wapner und der Bürgermeister mit dem ersten Spatenstich den Startschuss für den Bau von sieben Häusern am Neukalener Hafen.


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Mai 2011 um 11:54 Uhr